Seniorchef pflanzt neue Reben und die nächsten beiden Generationen kontrollieren.

Am Dienstagabend wurden in Eschbach neue Müller-Thurgau-Reben gepflanzt. Dies geschah mit einem größeren Ackerschlepper an dem eine GPS gesteuerte Pflanzmaschine angebracht ist. Der Rebzeilenabstand und der Stockabstand macht die Maschine automatisch. Bei diesem Ereignis durfte der kleinste natürlich nicht fehlen. Wir hoffen dass die jungen Reben gut anwachsen und sich schön entwickeln.